Unsere afghanischen Mitschüler müssen in Deutschland bleiben!

Mittwoch , 9, August 2017 Leave a comment

Najib, Ahmad Abdul und Samsor haben grausame Dinge in ihrer Heimat erlebt und viele ihrer Familienmitglieder wurden getötet. Jetzt sollen sie aus Deutschland abgeschoben werden. Rainer, bitte helfen Sie uns, damit sie bleiben dürfen!

Najib hat erlebt, wie sein Vater von den Taliban getötet wurde, seine Mutter verlor er zuvor im Krieg. Auch Ahmad Abduls Vater und Bruder wurden von den Taliban getötet. Und Samsor weiß nicht, ob sein Vater noch lebt, denn der ist seit Langem verschwunden. Diese grausamen Erlebnisse haben die drei Jungs dazu bewegt, sich mit 16 und 17 Jahren alleine auf die gefährliche Flucht von Afghanistan nach Deutschland zu begeben.

Seit zehn Monaten besuchen sie jetzt eine InteA-Klasse (Integration und Ausbildung) an der August-Bebel-Schule in Offenbach. Mit großem Engagement lernen sie Deutsch und möchten eine Ausbildung machen. Jetzt sollen sie einfach abgeschoben werden, Rainer!

Afghanistan ist kein sicheres Land! Wir denken, dass Najib, Ahmad Abdul und Samsor Menschen unsere Unterstützung verdient haben. Rainer, gemeinsam müssen wir die Abschiebung verhindern! Wir fordern das Bleiberecht für Najib, Abdul Ahmad und Samsor und für alle anderen von der Abschiebung betroffenen Geflüchteten! Schließen Sie sich uns an?

Vielen Dank
Julia Endres & Hibba Kauser
Jetzt unterschreiben!


Hit Counter provided by laptop reviews